325 Suchergebnisse zu „BahnBauGruppe“, #Sozialpolitik

Fundamente müssen gegossen werden - der erste Auftakt mit Vonovia

Fundamente müssen gegossen werden - der erste Auftakt mit Vonovia

Zusammen mit unseren ehrenamtlichen Kollegen Georg-Rudolf Prack, Bernhard Haasler, Gerald Horst und Henning Lange traf sich die zuständige Gewerkschaftssekretärin Kim Seibert-Hogenkamp mit den regionalen Ansprechpersonen von Vonovia, Uta Barche, Rene Berott und dem Referenten für public affairs, Sven Ladeck. Ziel des Treffens war es, die Grundlage für eine offene Kommunikation zu legen sowie die Klärung einiger Probleme, welche spezifisch in Thüringen auftreten.

EVG steht für eine freie Gesellschaft – gerade jetzt!

EVG steht für eine freie Gesellschaft – gerade jetzt!

Gemeinsam mit dem DGB verurteilen wir die Terroranschläge von Brüssel. Wir trauern um die Opfer und mit ihren Angehörigen. „Die Gewerkschaften stehen für freie, offene, solidarische und demokratische Gesellschaften, gerade in dieser Zeit“, sagte der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann. Ihr Ziel - „uns in den Hass zu treiben, gegeneinander, gegen bestimmte Religionen, gegen Toleranz“ - werden die Attentäter nicht erreichen.

Talfahrt des Rentenniveaus dringend stoppen

Talfahrt des Rentenniveaus dringend stoppen

Die EVG hat Forderungen der Arbeitgeber nach einem sinkenden Rentenniveau und längeren Lebensarbeitszeiten eine klare Absage erteilt. „Ein solches Vorhaben geht an den Tatsachen vorbei", sagte die stellvertretende Vorsitzende der EVG, Regina Rusch-Ziemba. „Wer jetzt ein sinkendes Rentenniveau und längere Lebensarbeitszeiten fordert, will von den Realitäten ablenken. Damit ist die Rente nicht zukunftsfähig zu machen, sondern die Leistungen werden noch weiter verschlechtert. Das ist mit unserer Gewerkschaft nicht zu machen.“

Arbeitsschutz: Fachmesse in Düsseldorf

Vom 27.-30. Oktober dieses Jahres treffen sich Experten aus über 50 Nationen auf der Fachmesse A+A 2015. Es ist der größte internationale Treffpunkt für Fachleute aus dem Bereich Arbeitsschutz. Das Thema Arbeitsschutz ist inzwischen in der Mitte der Gesellschaft angekommen: Arbeitnehmer wie Arbeitgeber haben verstanden, dass nicht nur Wissen, Talent und Motivation gefördert werden müssen, sondern auch die Gesundheit.

GKV-Versorgungsstärkungsgesetz mit Licht und Schatten

GKV-Versorgungsstärkungsgesetz mit Licht und Schatten

Der Bundesrat hat dem GKV-Versorgungsstärkungsgesetz grünes Licht erteilt. Die darin festgelegten Maßnahmen sollen eine bessere ärztliche Versorgung in ländlichen Regionen ermöglichen. Ein Augenmerk gilt dabei dem Abbau der Überversorgung in den Städten. Außerdem sollen Patienten über sogenannte Terminservicestellen innerhalb von vier Wochen einen Facharzttermin erhalten. Sollte kein Termin zustande kommen, kann der Patient ein Krankenhaus aufsuchen und sich dort versorgen lassen.

Fachkonferenz: "Psychische Gefährdungen"

Fachkonferenz: "Psychische Gefährdungen"

Arbeitsverdichtung, Zeitdruck und ständige Erreichbarkeit kennzeichnen unsere Arbeitswelt. Dies führt zu immer stärker empfundenen psychischen Beanspruchungen der Kolleginnen und Kollegen - und die gesundheitlichen Folgen sind weitreichend. Seit Ende 2013 fordert das Arbeitsschutzgesetz explizit die Berücksichtigung der psychischen Belastung in der Gefährdungsbeurteilung. Das heißt: Alle Unternehmen und Organisationen müssen auch jene Gefährdungen für ihre Beschäftigten ermitteln, die sich aus der psychischen Belastung bei der Arbeit ergeben.

Einladung zum Ostrentengipfel

Einladung zum Ostrentengipfel

Am 16. Juni dieses Jahres findet der Ostrentengipfel statt. Dabei geht es nach 25 Jahren Deutsche Einheit um eine gerechte Angleichung des Rentenwertes Ost. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „25 Jahre Deutsche Einheit - Rentenangleichung überfällig“. Veranstalter ist das Bündnis für eine gerechte Angleichung des Rentenwertes Ost, in dem auch die EVG vertreten ist.