833 Suchergebnisse zu „BahnBauGruppe“, #Politik

„Bahn ohne Menschen: Das funktioniert nicht!"

„Bahn ohne Menschen: Das funktioniert nicht!"

Starker Start des frisch gewählten neuen EVG-Vorsitzenden Martin Burkert. „Als neuer Vorsitzender starte ich jetzt durch“, so Martin in seinem Grundsatzreferat. „Ich will Wegbereiter einer Organisation sein, mit festen Überzeugungen, mit kritischem Blick, die sich weiterentwickelt, die jünger wird, weiblicher, diverser. Einer Organisation, mit einem starken Ehrenamt - von der Jugend bis zu unseren Seniorinnen und Senioren. Und die den Mut hat, neue Wege zu gehen."

„Wir wollen als Team arbeiten“

„Wir wollen als Team arbeiten“

Die EVG hat einen neuen Geschäftsführenden Vorstand. Am Montagnachmittag wählte der 3. Ordentliche Gewerkschaftstag Martin Burkert mit 91 % zum neuen Vorsitzenden. Cosima Ingenschay und Kristian Loroch sind neue Stellvertretende Vorsitzende. Als viertes Mitglied zieht Frank Hauenstein neu in den Geschäftsführenden Vorstand ein.

„Wissing muss weg“

„Wissing muss weg“

Vier Vorstandsmitglieder haben am Vormittag einen „mündlichen Geschäftsbericht“ abgegeben, einer dieser Berichte unterschied sich deutlich von den anderen: Klaus-Dieter Hommel geht in den Ruhestand und tritt nicht mehr zur Wahl an. Er hat, als Stellvertretender Vorsitzender und seit 2020 auch als Vorsitzender unserer Organisation, das erste Jahrzehnt der EVG entscheidend mitgeprägt. Er ließ diese Jahre Revue passieren - und fand dabei deutliche Worte.

„Wir müssen uns unterhaken, um Deutschland durch diese schwierige Zeit zu bringen.“

„Wir müssen uns unterhaken, um Deutschland durch diese schwierige Zeit zu bringen.“

Zweiter Tag des 3. Ordentlichen Gewerkschaftstages der EVG. Nach einem fulminanten Auftakt am Sonntagnachmittag geht es am heutigen Montag in die inhaltliche Arbeit. Auf dem Programm stehen am Vormittag u.a. die Konstituierung des Kongresses und die mündlichen Ergänzungen zum Geschäftsbericht. Am Nachmittag wird der neue Geschäftsführende Vorstand gewählt.

„Die Bahn muss ihre Infrastruktur sanieren - aber so, dass nicht jedes Mal die Beschäftigten darunter leiden.“

„Die Bahn muss ihre Infrastruktur sanieren - aber so, dass nicht jedes Mal die Beschäftigten darunter leiden.“

Der 3. Ordentliche Gewerkschaftstag der EVG findet unter besonderen Umständen statt. Wohl kaum ist Deutschland von einer solchen Häufung von Krisen betroffen gewesen. Die DGB-Vorsitzende Yasmin Fahimi legte in ihrem Grußwort den Schwerpunkt auf die Auswirkungen dieser Krisen auf den sozialen Zusammenhalt in Deutschland.