318 Suchergebnisse zu #Nord-Ost

Seminare "Fit in den 3. Lebensabschnitt" - Termine 2015 / 2016

Im Rahmen der Gesundheitsförderung ermöglicht der Fonds soziale Sicherung für Mitglieder der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft, die in einem Unternehmen beschäftigt sind, das dem Geltungsbereich des Sozialsicherungstarifvertrages unterliegt, ein Bonusprogramm "Fit in den 3. Lebensabschnitt". An diesem Programm können alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter teilnehmen, die in Kürze in den Ruhestand gehen.

Zukunftsfähiger ÖPNV: Das Gesamtpaket muss stimmen

Zukunftsfähiger ÖPNV: Das Gesamtpaket muss stimmen

Bahn und Bus sollten das Rückgrat des Verkehrssystems der Zukunft bilden. Doch was muss dafür getan werden? Das erörterten Fachleute aus Politik, Praxis und Wissenschaft in einer Fachkonferenz in Berlin. Eingeladen hatte die EVG gemeinsam mit ver.di, dem DGB und der Kooperationsstelle Wissenschaft/Arbeitswelt der Technischen Universität Berlin. Deutlich wurde: Damit Bahn und Bus diese tragende Rolle spielen können, brauchen wir nicht nur ausreichend Geld. Sondern auch einen echten Mentalitätswechsel.

Einladung zur Feier anlässlich des Internationalen Frauentages 2015

Am Montag den, 09. MÄRZ 2015, um 16.00 Uhr in der Caroline-Michaelis-Straße 5 - 11 im CASINO der DB Gastronomie. Das Team von DB Gastronomie wird uns mit Kaffee, Kuchen und kleinen Leckereien verwöhnen. Die Ortsfrauenleitung (OFL) freut sich in langjähriger Tradition auf das Treffen mit den Frauen des Ortsverbandes Berlin. Die OFL bittet um Verteilung und Aushang der Einladung in geeigneter Weise.

Frauen bei der DB Zeitarbeit GmbH

Frauen bei der DB Zeitarbeit GmbH

Unter dem Motto „Heldinnen des Alltags“ hatten die EVG Betriebsgruppe und der Betriebsrat der DB Zeitarbeit GmbH die in Berlin beschäftigten Frauen anlässlich des 08. März, dem Tag der Frau, zu einer kleinen Feierstunde geladen. Da dieser Tag in diesem Jahr auf einen Sonntag fiel, disponierten die Einlader die Feierstunde auf den heutigen Tag - denn Traditionen sollen man(n) pflegen!

Gedenken an NS-Opfer

Gedenken an NS-Opfer

Der DGB und dessen Mitgliedsgewerkschaften erinnern auch in diesem Jahr an die durch die Nationalsozialisten verfolgten und ermordeten Gewerkschafter. So findet u. a. am 19. April im KZ Sachsenhausen eine Zeremonie am Gedenkstein für die GewerkschafterInnen statt. Um 14:30 Uhr wird dort u. a. DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell sprechen. Das Konzentrationslager nördlich von Berlin war vor 70 Jahren befreit worden. Am 22. April 1945 hatten polnische und sowjetische Soldaten den Ort des Schreckens erreicht. Aus Anlass des 70. Jahrestages gibt es zahlreiche Gedenkveranstaltungen. Auch etwa 200 Überlebende aus der Zeit des Nazi-Terrors werden dazu erwartet.