486 Suchergebnisse zu #West

EVG trauert um Ewald Hell

In Erfüllung unserer traurigen Pflicht teilen wir Euch mit, dass unser geschätzter Kollege Ewald Hell am 04. Juni 2019 im Alter von 65 Jahren verstorben ist. Ewald war lange Jahre ÖPR im Bahnhof Köln Deutzerfeld, Betriebrat bei DB Fernverkehr, sowie im Ortsvorstand und Ortsverbandsvortstand für die EVG und ihre Vorgängerorganisationen GdED und Transnet aktiv, und hat uns unterstützt wo immer es ging.

EVG trauert um Hans Utzerath

In Erfüllung unserer traurigen Pflicht teilen wir Euch mit, dass unser geschätzter Kollege Hans Utzerath am 17. Juni 2019 im Alter von 83 Jahren verstorben ist. Hans war lange Jahre Personalrat bei der GA Gereon, dann freigestellter Bezirks- und Hauptpersonalrat bei der Deutschen Bundesbahn.

Landesverbandsvorstand NRW: Freifahrt für Bundeswehr? Erst einmal Wertschätzung der Eisenbahnerinnen und Eisenbahner!

Landesverbandsvorstand NRW: Freifahrt für Bundeswehr? Erst einmal Wertschätzung der Eisenbahnerinnen und Eisenbahner!

Mit dem Hinweis, dass im Kalenderblatt für den 30. August 1963 zwischen den Großmächten USA und Sowjetunion das „Rote Telefon“ eingerichtet wurde, eröffnete der Vorsitzende Hermann-Josef Müller die 13. Sitzung des Landesverbandes der EVG, diesmal im CVJM-Hotel in Düsseldorf. Begrüßen konnte er unter anderen auch Kristian Loroch, der Ausführungen zu seinem zukünftigen Arbeitsgebiet im EVG Vorstand machte.