268 Suchergebnisse zu „zuschuss“, #Berlin

1. Mai in Berlin

1. Mai in Berlin

Am 1. Mai können wir aufgrund der Situation dieses Jahr nicht wie gewohnt demonstrieren, aber wir haben die Köpfe rauchen lassen und gemeinsam mit dem DGB ein Konzept für alternative Aktionen und einen inhaltlichen Rahmen aus dem Boden gestampft. Jetzt seid ihr dran, denn wir hoffen gemeinsam mit Euch die DGB-Aktionen - mit dem entsprechenden Abstand - auf die Straße und ins Internet bringen zu können.

Neumitgliederveranstaltung bei der Berliner EVG

Neumitgliederveranstaltung bei der Berliner EVG

Corona hat auch uns als EVG Berlin mit starken Einschränkungen belastet, so zum Beispiel die Absagen unserer geplanten Neumitgliederveranstaltungen. Unter Auflagen und Begrenzung von Teilnehmenden konnten wir am 15. und am 22.07.2020 endlich wieder zu zwei Neumitgliederveranstaltung eingeladen.

Ausschreibung S-Bahn Berlin: EVG kritisiert Bruch von Gesprächszusagen

Ausschreibung S-Bahn Berlin: EVG kritisiert Bruch von Gesprächszusagen

Der Vorsitzende des Betriebsgruppenvorstandes der EVG bei der S-Bahn Berlin, Robert Seifert, ist sauer. „Verkehrssenatorin Regine Günther hat uns verbindlich zugesagt, noch vor der Ausschreibung der S-Bahn Berlin ein Gespräch mit uns zu führen. Jetzt beginnt die Ausschreibung, obwohl die Ministerin ihre Zusage noch nicht erfüllt hat. Darüber sind wir sehr verärgert. Vertrauen in die Politik wird so nicht geschaffen“, kritisierte Seifert.

Lieber Wasserkopf, liebe Häuptlinge ...

… dies wären die einleitenden Worte an die Overhead-Beschäftigten der DB AG, wenn Grünen-Politiker Gastel ihnen schreiben würde. In einem Interview hat er nämlich erklärt, was er von der DB AG-Holding und vor allem den dort Beschäftigten hält. In einem Rundumschlag betont er, dieser Bereich ist viel zu stark gewachsen. Er unterstellt, hier arbeiten keine EisenbahnerInnen. Und: Es sind alles Häuptlinge, es fehlten aber die Indianer.