234 Suchergebnisse zu #Senioren

Härtefallfonds Rentenüberleitung: Antragsfrist hat begonnen

Härtefallfonds Rentenüberleitung: Antragsfrist hat begonnen

Die Antragsstellung für den sog. Härtefallfonds ist ab sofort möglich. Der vom Bund geschaffene Fonds soll Härten im Zusammenhang mit der Überleitung der DDR-Renten in das bundesdeutsche Rentensystem abfedern. Für die EVG ist das nur eine absolute Minimallösung. Wir fordern Betroffene dennoch auf, ihre Ansprüche zu prüfen und ggf. einen Antrag zu stellen.

Klausurtagung EVG Landesverband Senioren Rheinland-Pfalz

Klausurtagung EVG Landesverband Senioren Rheinland-Pfalz

Die EVG-Senioren Landesverband Rheinland-Pfalz haben sich Ende November in Boppard zu einer Klausurtagung getroffen. Themen dieser Tagung waren „Aktuelles zum BFW und Rechtsschutz DEVK“, das EVG-Programm „Junge Alte“, die „Senior*innenpolitik in Rheinland-Pfalz, die Senior*innenmitwirkung“, die „Gesetzliche Pflegeversicherung, Vorsorge“ sowie die „Möglichkeiten der Absicherung für Senioren“.

Ein Weihnachtsgruß von den sachsen-anhaltischen Seniorenvertretern der EVG

Ein Weihnachtsgruß von den sachsen-anhaltischen Seniorenvertretern der EVG

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Weihnachten und der Jahreswechsel stehen vor der Tür. Zeit, kurz innezuhalten und einmal zurückzublicken. Das zu Ende gehende Jahr bot wieder „Ereignisse“ für weit mehr als 365 Tage. Dennoch, oder vielleicht gerade deswegen, geht es sicher Vielen so wie uns: Die Tage, Wochen und Monate im scheidenden Jahr scheinen, wieder einmal mit einem Wahnsinnstempo vorübergegangen zu sein.

300 Euro Energiepreispauschale für Rentner:innen kommt: Auszahlung bis 15. Dezember

300 Euro Energiepreispauschale für Rentner:innen kommt: Auszahlung bis 15. Dezember

Gute Nachrichten zum Jahresende: Dank des hartnäckigen Einsatzes der EVG erhalten Rentner:innen in den kommenden zwei Wochen eine einmalige Energiepreispauschale von 300 Euro. Diese Einmalzahlung wird gesondert von der laufenden Rente ausgezahlt und soll automatisch - ohne Antragsstellung - bis zum 15. Dezember auf den Konten der Senior:innen eingehen.