955 Suchergebnisse zu #Baden-Württemberg

Betriebsgruppe RAB Ulm „On Tour“

Betriebsgruppe RAB Ulm „On Tour“

Auf Initiative der Betriebsgruppe RAB Ulm, unter dem Vorsitz von Jenny Gliese, wurden am Dienstag Kolleginnen und Kollegen der RAB Ulm informiert. Als neuer zuständiger Sekretär der EVG wurde Günther Geißler vorgestellt. Birgit Mehnert vom Fonds soziale Sicherung informierte über Leistungen wie die "Gesundheitswoche" sowie „Physio für Dich“ oder jetzt neu „Nightfit“ für Beschäftigte im Nachtschichtbetrieb.

1. Mai in Ludwigshafen

1. Mai in Ludwigshafen

Hunderttausende setzten am Tag der Arbeit ein deutliches Zeichen: „Zeit für mehr Solidarität“ - so lautete das Motto an diesem 1. Mai - und dafür sind die Menschen auf die Straße gegangen. Der EVG-Vorsitzende Alexander Kirchner betonte in seiner Rede auf dem Marienplatz in München: „Solidarität bedeutet, die Menschen nicht gegeneinander auszuspielen. Weder alt gegen jung, noch Mann gegen Frau, weder Gesunde gegen Kranke oder Behinderte, weder Deutsche gegen Flüchtlinge oder Emigranten - wir leben Gemeinschaft und nur gemeinsam sind wir stark.“ Auch in Ludwigshafen sind zahlreiche Menschen auf die Straße gegangen.

SBG, NL Villingen wählt neuen Betriebsgruppenvorstand

SBG, NL Villingen wählt neuen Betriebsgruppenvorstand

Auf der Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag fand die Neuwahl der EVG-Betriebsgruppe der SBG, NL Villingen statt. Die Mitglieder der Betriebsgruppe werden sich um alle gewerkschaftlichen Angelegenheiten kümmern. Mit der Bildung der Betriebsgruppe soll eine sehr mitgliedsnahe Betreuung möglich werden. Zum Vorsitzenden wurde Kollege Norbert Götz gewählt; Boris Bommersheim ist sein Stellvertreter.

EVG-Seniorentag in Freiburg

Die Bundesseniorenleitung der EVG behandelte in seiner Tagung das Thema „Bezahlbares Wohnen im Alter". Dieses Motto stellten auch die Senioren des OV Freiburg in den Mittelpunkt ihrer Veranstaltung anlässlich des bundesweiten Seniorentages am 7. Juli.

BSB: Ergebnis in Einkommensrunde 2016/2017 erzielt

BSB: Ergebnis in Einkommensrunde 2016/2017 erzielt

Am Montag und Dienstag hat die zweite Runde der Tarifverhandlungen bei der BSB stattgefunden. In sehr entspannter Atmosphäre wurde folgendes Ergebnis erzielt: 2,40 % Entgelterhöhung ab 01.07.2016 sowie weitere Erhöhung ab 01.07.2017 um 2,35 % (jeweils nach kaufmännischen Grundsätzen auf volle EUR gerundet; für Teilzeitbeschäftigte anteilig). Außerdem wurde die Verbesserung der Entgeltstruktur in den Entgeltgruppen S 6 und S 8 durchgesetzt.