Meldungen zu #Werke

Ministerbesuch im Werk Cottbus

Ministerbesuch im Werk Cottbus

Bündnispartner kann man nie genug haben. Deshalb war es ein gutes Zeichen, dass der neue Wirtschaftsminister in Brandenburg, Jörg Steinmann, am Montag das Werk Cottbus der DB Fahrzuginstandhaltung besuchte. Er suchte dabei nicht nur das Gespräch mit der Werksleitung, sondern auch mit dem Betriebsrat.

Bahnwerk Eberswalde gerettet

Bahnwerk Eberswalde gerettet

Jetzt ist es offiziell: Das Bahnwerk Eberswalde ist gerettet. Am Mittwoch haben sich die Deutsche Bahn und die Quantum AG über einen Verkauf geeinigt und somit eine rund anderthalbjährige Hängepartie für die Beschäftigten und die Region beendet. Damit hat sich der langwierige Kampf unserer Kolleginnen und Kollegen und der EVG endlich ausgezahlt. Der traditionsreiche Standort wird nun mit 210 Mitarbeitern für mindestens fünf Jahre erhalten bleiben.

Eberswalde: Kampf um Erhalt des Werkes trägt endlich Früchte!

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft begrüßt die sich abzeichnende Lösung für das Werk Eberswalde. „Es geht weiter in Eberswalde. Das ist eine gute Nachricht und ein Erfolg für die Beschäftigten und die EVG“, sagte der stellvertretende EVG-Vorsitzende Klaus-Dieter Hommel. „Wir sind auf dem richtigen Weg. Der langwierige Kampf unserer Kolleginnen und Kollegen und der EVG trägt endlich Früchte. “