Meldungen zu #Nord-Ost

Seminar „Frauenrechte – rechte Frauen“

Frauenrechte – rechte Frauen, so lautete das Thema des bildungspolitischen Seminars für Frauen aus der Region Nord-Ost in der Geschäftsstelle Potsdam. Die Kolleginnen nannten sehr unterschiedliche Gründe für ihre Anmeldung. Neben Wissbegierde und der Wunsch, sich mit dem Thema intensiver auseinanderzusetzen oder Interesse an der Arbeit der EVG-Frauen, bis zu der Aussage, „Die meinen mich“, gab es sehr unterschiedliche Motivationen zur Teilnahme.

Werk Cottbus: Bis zur Trendwende dauert es noch

Werk Cottbus: Bis zur Trendwende dauert es noch

Betriebsversammlung mit politischen Schwergewichten: Der Ministerpräsident des Landes Brandenburg, Dietmar Woidke, der Bundestagsabgeordnete Ulrich Freese (SPD), Wolfgang Bialas von der Cottbuser CDU sowie der Oberbürgermeister der Stadt Cottbus, Holger Kelch, ließen sich die Einladung von Betriebsratsvorsitzenden Andreas Lehmann nicht entgehen.

DB Fahrzeuginstandhaltung: Ein guter Tag für Cottbus

DB Fahrzeuginstandhaltung: Ein guter Tag für Cottbus

Vom Wackelkandidaten zum Zugpferd: Das Werk Cottbus der DB Fahrzeuginstandhaltung soll künftig eine wichtige Rolle im Strukturwandel in der Lausitz spielen. DB AG und Land Brandenburg unterzeichneten am Mittwoch eine entsprechende Vereinbarung. Die EVG begrüßt, dass der Standort damit endlich langfristig gesichert ist. Perspektiven dieser Preisklasse fordern wir aber auch für alle andere Standorte der DB FZI ein.