Meldungen zu #Nord-Ost

Mobiler Kinderbetreuungsservice

Das kennt ihr alle: Eine Kollegin/ein Kollege bittet den Betriebsrat um Hilfe, weil mit dem Dienstplan die Kinderbetreuung nicht organisiert werden kann. Ein Betreuungsplatz in der Kita ist tagsüber vorhanden, aber nicht am späten Nachmittag und nachts und am Wochenende schon gar nicht.

„Wohnen ist Menschenrecht" - Menschenkette am Hauptbahnhof Berlin und Spandauer Gewerkschaftsmarkt

Als Teil des Bündnisses „Wohnen ist Menschenrecht" ruft der Deutsche Gewerkschaftsbund mit auf, eine Menschenkette zwischen Bundeskanzleramt und Bundesinnenministerium zu bilden. Treffpunkt ist am Donnerstag, 19.09.2019 um 14.45h, Washingtonplatz (Hauptbahnhof). Die EVG Berlin schließt sich dem Aufruf an und bittet um eure Unterstützung und Teilnahme. Weitere Informationen im beigefügten Flyer.

Seminar „Frauenrechte – rechte Frauen“

Frauenrechte – rechte Frauen, so lautete das Thema des bildungspolitischen Seminars für Frauen aus der Region Nord-Ost in der Geschäftsstelle Potsdam. Die Kolleginnen nannten sehr unterschiedliche Gründe für ihre Anmeldung. Neben Wissbegierde und der Wunsch, sich mit dem Thema intensiver auseinanderzusetzen oder Interesse an der Arbeit der EVG-Frauen, bis zu der Aussage, „Die meinen mich“, gab es sehr unterschiedliche Motivationen zur Teilnahme.

Werk Cottbus: Bis zur Trendwende dauert es noch

Werk Cottbus: Bis zur Trendwende dauert es noch

Betriebsversammlung mit politischen Schwergewichten: Der Ministerpräsident des Landes Brandenburg, Dietmar Woidke, der Bundestagsabgeordnete Ulrich Freese (SPD), Wolfgang Bialas von der Cottbuser CDU sowie der Oberbürgermeister der Stadt Cottbus, Holger Kelch, ließen sich die Einladung von Betriebsratsvorsitzenden Andreas Lehmann nicht entgehen.