Ihre Unterschrift für einen sicheren Nahverkehr mit gutem Service

Liebe Fahrgäste, täglich nutzen in Deutschland rund 32 Millionen Menschen Busse und Bahnen. Zugbegleiter/innen, Lokführer/innen, Beschäftigte auf Bahnhöfen, in den Werkstätten, in der Reinigung etc. arbeiten täglich dafür, dass Sie alle gut und sicher an Ihr Ziel kommen.
Damit das auch in Zukunft so bleibt, brauchen wir Ihre Hilfe.

Sicherer Nahverkehr mit gutem Service ist undenkbar ohne gute Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten und hohe Ausbildungsstandards!

Über die Arbeits- und Ausbildungsbedingungen entscheiden nicht zuletzt die Aufgabenträger der Länder, Kommunen und kommunalen Zweckverbände. Denn sie sind es, die Strecken und viele Dienstleistungen ausschreiben und so die Rahmenbedingungen für den Verkehr festlegen. Damit haben diese Aufgabenträger erheblichen Einfluss auf die Sicherheit und den Service, egal ob an Bahnhöfen, in Zügen oder in Bussen.

Helfen Sie uns!

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir, die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft die Länder und Kommunen auffordern, bei ihren Ausschreibungen auch auf die Arbeits- und Sozialstandards zu achten.

Deshalb: Unterstützen Sie uns – für einen sicheren und guten Nahverkehr und gegen Sozialdumping, Unsicherheit und schlechten Service.

Bitte unterschreiben Sie unseren Aufruf an die Aufgabenträger und unterstützen Sie damit unsere Kernforderungen:

  • Verbindliche Übernahme der Beschäftigten, mindestens zu den bisherigen Bedingungen
  • Zahlung von Tariflöhnen und Einhaltung der branchenüblichen Arbeitsbedingungen als Mindeststandards
  • Faire Auswahlkriterien bei Netz-Neuzuschnitt
  • vorgegebene Ausbildungsquoten

Ihre Unterschrift für einen sicheren Nahverkehr mit gutem Service

Unser Appell an die Aufgabenträger

Bitte alle Felder mit * ausfüllen

Datenschutz-Hinweis

Mit dem Ausfüllen und Absenden des Formulars erklären Sie sich mit der Erfassung Ihrer angegebenen, personenbezogenen Daten zum Zwecke der Umsetzung der Unterschriftenaktion einverstanden. Ihre Daten werden nach Erfüllung dieses Zwecks gelöscht.

Ihr Einverständnis können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter www.evg-online.org/datenschutz. Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit an den Datenschutzbeauftragten der EVG wenden: Datenschutzbeauftragter der EVG, Weilburger Straße 24, 60326 Frankfurt am Main, E-Mail: datenschutz@evg-online.org.

Vielen Dank!