Meldungen zu #Süd

Gutschein-Aktion der EVG in Regensburg

Gutschein-Aktion der EVG in Regensburg

Ganz nach dem Motto: ihr seid die „Superheld*innen dieser Zeit" verteilte die EVG in der vergangenen Woche in Regensburg Postkarten mit Yormas Gutscheinen. Diese Gutschein-Aktion sollte eine kleine Aufmerksamkeit für die geleistete Arbeit der Eisenbahner*innen in der Pandemie-Zeit sein.

EVG-Betriebsgruppe fordert bessere Ausschreibungen in Bayern

EVG-Betriebsgruppe fordert bessere Ausschreibungen in Bayern

Leider gibt es in Bayern immer noch kein Tariftreuegesetz - eine Schande oder eine riesengroße Sauerei, wie es Jürgen Söll, der EVG-Betriebsgruppen-Vorsitzende ausdrückt. Erneut sehen sie bei der OVF die Gefahr, dass sie bei der Ausschreibung der Linie wiederum nicht zum Zuge kommen, weil bei Ausschreibungen immer nur „der Günstigste" bzw. „der Wirtschaftlichste" zum Zuge kommt.

Wie meistern wir die Coronakrise bei der BOB?

Wie meistern wir die Coronakrise bei der BOB?

Seit Beginn der Pandemie hat sich das Arbeiten bei der Bayerischen Oberlandbahn GmbH (Transdev) verändert - so wie in jedem Eisenbahnverkehrsunternehmen. Sinkende Fahrgastzahlen, Notfallkonzepte, Maskenpflicht usw. Das hat auch erhebliche Auswirkungen auf die Schicht- und Dienstpläne unserer Kolleginnen und Kollegen.

Erfolgreicher Warnstreik bei Verkehrsgesellschaft Untermain

Erfolgreicher Warnstreik bei Verkehrsgesellschaft Untermain

Ein Warnstreik der EVG hat am frühen Freitagmorgen zu erheblichen Behinderungen im Busverkehr der Verkehrsgesellschaft Untermain geführt. „Grund hierfür ist die völlig unverständliche Weigerung des Arbeitgebers, der EVG in der aktuellen Tarifverhandlung ein Angebot vorzulegen. Ein solches Verhalten zeugt nicht davon, die enormen Leistungen der Beschäftigten anerkennen zu wollen“, sagte EVG-Geschäftsstellenleiter Harald Schmid.