Newsticker:

01.09.2014

EVG wird Strafanzeige wegen Volksverhetzung stellen
 

Die EVG wird Strafanzeige gegen Unbekannt wegen Volksverhetzung stellen. „Seitdem wir eine Entschuldigung für die verbalen Entgleisungen des GDL-Vorsitzenden gefordert haben, erhalten wir zahlreiche E-Mails mit nationalsozialistischen Inhalten“, machte der EVG-Vorsitzende Alexander Kirchner deutlich. Darin heiße es unter anderem: „Hören Sie bitte auf, gezielt behinderte Menschen zu fördern und damit den Genpool zu verschlechtern".



01.09.2014

Willkommen, Azubis!
 

Am heutigen Montag beginnen im Bereich der Privatbahnen und der DB AG wieder zahlreiche junge Menschen ihre Ausbildung. Die EVG wünscht allen viel Erfolg, aber auch viel Spaß in diesem interessanten Job. Unsere Gewerkschaft steht immer an eurer Seite und hilft bei Fragen, Sorgen und Problemen weiter.

01.09.2014

„Gelbe Hand": Wettbewerb 2014/2015 läuft
 

Bereits zum neunten Mal ruft der gewerkschaftliche Verein „Mach meinen Kumpel nicht an“ zur Teilnahme am Wettbewerb gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus auf. Aufgerufen sind Mitglieder der Gewerkschaftsjugend, Schülerinnen und Schüler an Berufsschulen/-kollegs und alle Jugendlichen, die sich derzeit in einer beruflichen Ausbildung befinden sowie Auszubildende und Beschäftigte aus Betrieben und Verwaltungen.

29.08.2014

Antikriegstag ist Mahnung und Aufforderung
 

Krieg kann und darf kein Mittel der Konfliktlösung sein. daran erinnern wir jedes Jahr am Antikriegstag am 1. September. Die Initiative dazu war 1957 vom DGB ausgegangen. In diesem Jahr allerdings hat der Antikriegstag eine besondere Bedeutung.

29.08.2014

„Stuttgarter Netz“: EVG fordert faire Ausschreibung
 

Die EVG unterstützt die Proteste der Beschäftigten gegen die aktuelle Ausschreibung von rund 15 Millionen Zugkilometern in Baden-Württemberg. Beim so genannten „Stuttgarter Netz“ werden wieder einmal alte Fehler gemacht. Denn wieder einmal soll nur der Preis entscheiden. Wieder einmal wird der Wettbewerb auf dem Rücken der Beschäftigten ausgetragen.

29.08.2014

Bürger sind gegen Gigaliner
 

Mehr als drei Viertel der Deutschen lehnen Riesen-Lkw auf deutschen Straßen ab. Das hat eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts forsa ergeben. Auftraggeber waren die Allianz pro Schiene, der VDV und der Automobilclub ACV. 79 Prozent der Befragten sprachen sich gegen eine Zulassung von übergroßen Lastwagen auf deutschen Straßen aus.

28.08.2014

25 Jahre Mauerfall: Wir suchen Deine Geschichte
 

Fast 25 Jahre ist es nun her: am 9. November 1989 fiel die Berliner Mauer. Damit war das Ende der DDR eingeleitet. Nur wenige Monate später wurde die deutsche Einheit vollzogen. In den Monaten vor dem 9. November überschlugen sich die Ereignisse in der DDR.

27.08.2014

Erste Auswertung zur Mitgliederbefragung
 

Die erste Auswertung unserer Mitgliederbefragung zur Forderungsfindung für die Einkommensrunden 2014/2015 liegt vor. Wir haben über 7.500 Antworten erhalten. Dafür möchten wir uns noch einmal bei allen Teilnehmern recht herzlich bedanken. Hier kann nun die erste Auswertung der Mitgliederbefragung heruntergeladen werden.



27.08.2014

EVG stellt Kommunikation auf den Prüfstand - Mitgliederumfrage
 

Das Motto „Wir leben Gemeinschaft" bedeutet für alle Funktionäre der EVG nah an den Themen der Mitglieder zu sein. Die gemeinsame Arbeit von Betriebsgruppen und Betriebsräten greift die Probleme der Mitglieder im Betrieb direkt auf und macht die EVG schlagkräftiger und aktionsfähiger.

26.08.2014

"Das Champignon-Prinzip funktioniert nicht"
 

Der EVG-Vize Klaus-Dieter Hommel hat mehr Initiative für eine Kultur des Vertrauens im DB-Konzern gefordert. „Dazu gehören auch Transparenz und Offenheit und auch Toleranz gegenüber Meinungen, auch wenn sie kritisch sind“, sagte Hommel auf einer Konferenz der EVG-Fach- und Betriebsgruppen der Infrastruktur-Sparte. Im Rahmen der Konferenz wurde intensiv über die Bedeutung der Wertschätzung diskutiert.



Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Vor