Zeitzeugen Interviews: EVG Geschichte

Videos des Zeitzeugen Erich Bay, Frankfurt am Main, Jahrgang 1927: Er berichtet unter anderem über den Berufseinstieg im Ausbesserungswerk Frankfurt Nied, über seine Personalratstätigkeit sowie den Kampf gegen eine Werkschließung.

Videos der Zeitzeugin Margarethe Flach-Helffenstein, Saerbeck, Jahrgang 1943: Sie berichtet unter anderem über die Traumatisierung als Kriegskind, über den Holocaust sowie über die Veränderungen in der gewerkschaftlichen Bildungsarbeit.

Videos des Zeitzeugen Christian Fußwinkel, Neustadt, Jahrgang 1926: Er berichtet unter anderem von der Hitlerjugend und dem Reichsarbeitsdienst, der Jugendzeit beim Deutschen Jungvolk sowie über die Rolle der Gewerkschaften.

Videos des Zeitzeugen Karl Gutermuth, Bad Schwalbach, Jahrgang 1937: Er berichtet unter andrem von der ehemalige DDR und der Bundesrepublik Deutschland, der FDJ und der NVA sowie über die Arbeit der Personalräte am Frankfurter Hauptbahnhof.

Videos vom Zeitzeugen Heinz Lahmann, Bückeburg, Jahrgang 1931: Er berichtet unter anderem von seiner Schulzeit, seinem beruflichen Werdegang bei der Bahn, über seine Gewerkschaftsarbeit sowie über den Pakt der Generationen.

Videos des Zeitzeugen Josef Hermann, Muhr am See, Jahrgang 1939: Er berichtet unter anderem über seine Jugend während der Besatzungszeit, die Judendeportationen, über das Schicksal der Vertriebenen sowie über seine Personalratstätigkeit.

Videos vom Zeitzeugen Hans Reker, Osnabrück, Jahrgang 1932: Er berichtet unter anderem von seiner Schulzeit und seinem Berufsweg bei der Eisenbahn sowie über seine gewerkschaftlichen Funktionen bis zum Mitglied des Hauptvorstandes (heute Bundesvorstand).