234 Suchergebnisse zu #Senioren

Klausurtagung EVG Landesverband Senioren Rheinland-Pfalz

Klausurtagung EVG Landesverband Senioren Rheinland-Pfalz

Die EVG-Senioren Landesverband Rheinland-Pfalz haben sich Ende November in Boppard zu einer Klausurtagung getroffen. Themen dieser Tagung waren „Aktuelles zum BFW und Rechtsschutz DEVK“, das EVG-Programm „Junge Alte“, die „Senior*innenpolitik in Rheinland-Pfalz, die Senior*innenmitwirkung“, die „Gesetzliche Pflegeversicherung, Vorsorge“ sowie die „Möglichkeiten der Absicherung für Senioren“.

BMAS stellt Eckpunkte für Härtefallfonds vor - die Länder müssen mitfinanzieren!

BMAS stellt Eckpunkte für Härtefallfonds vor - die Länder müssen mitfinanzieren!

Seit vielen Jahren kämpft die EVG für eine Verbesserung der Versorgungsleistungen der ehemaligen Beschäftigten der Deutschen Reichsbahn. Nach ersten Gesprächen mit dem federführenden Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) im Sommer letzten Jahres, wurden den DGB-Gewerkschaften Ende März ein Eckpunktepapier vorgestellt, das auch eine Lösung für die Anerkennung der Lebensleistung ehemaliger Reichsbahnerinnern und Reichsbahner beinhaltet.

Härtefallfonds Rentenüberleitung: Antragsfrist hat begonnen

Härtefallfonds Rentenüberleitung: Antragsfrist hat begonnen

Die Antragsstellung für den sog. Härtefallfonds ist ab sofort möglich. Der vom Bund geschaffene Fonds soll Härten im Zusammenhang mit der Überleitung der DDR-Renten in das bundesdeutsche Rentensystem abfedern. Für die EVG ist das nur eine absolute Minimallösung. Wir fordern Betroffene dennoch auf, ihre Ansprüche zu prüfen und ggf. einen Antrag zu stellen.

Klausurtagung der Bundesseniorenleitung

Klausurtagung der Bundesseniorenleitung

Die Geschäftsführende Bundesseniorenleitung ist am Montag und Dienstag zu einer Klausurtagung in Fulda zusammengekommen. Neben den speziell für Senioren wichtigen Änderungen in der Gesundheits- und Rentenpolitik, spielte die Vorbereitung der Seniorentage im laufenden Jahr eine große Rolle.

Digitalisierung - auch ein Thema für EVG-Senioren

Digitalisierung - auch ein Thema für EVG-Senioren

Die Digitalisierung verändert unser Leben - in der Arbeitswelt wie auch im Privaten. Schon ist von der vierten industriellen Revolution die Rede. Auch die EVG-Seniorinnen und -Senioren befassen sich mit diesem Thema. Auf der Frühjahrstagung der Bundesseniorenleitung in Fulda gab es dazu eine lebhafte Diskussion. Die EVG wird sich mit dieser Thematik unter dem Stichwort „Arbeit 4.0“ befassen. Aber auch wer nicht mehr im Berufsleben steht, ist von der Digitalisierung betroffen.

Infotage der Seniorengruppe Ulm

Im Rahmen der Infotage der Seniorengruppe Ulm wurde die neue Werkstatt für die Instandhaltung für Eisenbahnfahrzeuge „ FIBA“ in Ulm besucht. Unter Führung von Hans-Dieter Vetter, Vorsitzender der Ortsseniorenleitung, wollten sie sich selbst ein Bild machen, wie heute Wartung, Instandhaltung und Reinigung der Fahrzeuge bei der DB Regio, in Baden-Württembergs größter und modernster Werkstatt durchgeführt wird.