1028 Suchergebnisse zu #Baden-Württemberg

Neujahrsempfang in Mannheim

Neujahrsempfang in Mannheim

Kurt Amberger, der Sprecher des Landesverbandes, begrüßte im Hotel Maritim zahlreiche Gäste zum diesjährigen Neujahrsempfang der EVG, gab einen kleinen Rückblick auf das für die EVG erfolgreiche Jahr 2015 und wagte einen Blick in die gewerkschaftspolitische Zukunft der EVG.

Betriebsgruppe RAB Ulm „On Tour“

Betriebsgruppe RAB Ulm „On Tour“

Auf Initiative der Betriebsgruppe RAB Ulm, unter dem Vorsitz von Jenny Gliese, wurden am Dienstag Kolleginnen und Kollegen der RAB Ulm informiert. Als neuer zuständiger Sekretär der EVG wurde Günther Geißler vorgestellt. Birgit Mehnert vom Fonds soziale Sicherung informierte über Leistungen wie die "Gesundheitswoche" sowie „Physio für Dich“ oder jetzt neu „Nightfit“ für Beschäftigte im Nachtschichtbetrieb.

EVG-Seniorentag in Freiburg

Die Bundesseniorenleitung der EVG behandelte in seiner Tagung das Thema „Bezahlbares Wohnen im Alter". Dieses Motto stellten auch die Senioren des OV Freiburg in den Mittelpunkt ihrer Veranstaltung anlässlich des bundesweiten Seniorentages am 7. Juli.

BSB: Ergebnis in Einkommensrunde 2016/2017 erzielt

BSB: Ergebnis in Einkommensrunde 2016/2017 erzielt

Am Montag und Dienstag hat die zweite Runde der Tarifverhandlungen bei der BSB stattgefunden. In sehr entspannter Atmosphäre wurde folgendes Ergebnis erzielt: 2,40 % Entgelterhöhung ab 01.07.2016 sowie weitere Erhöhung ab 01.07.2017 um 2,35 % (jeweils nach kaufmännischen Grundsätzen auf volle EUR gerundet; für Teilzeitbeschäftigte anteilig). Außerdem wurde die Verbesserung der Entgeltstruktur in den Entgeltgruppen S 6 und S 8 durchgesetzt.

SG Neustadt/Weinstraße: Mitgliederversammlung mit Wahlen

SG Neustadt/Weinstraße: Mitgliederversammlung mit Wahlen

Am 18. August fand in Neustadt/Weinstraße die Mitgliederversammlung der EVG-Seniorengruppe in den Räumlichkeiten des Hotels „Palatina“ statt. Der Vorsitzende der Seniorenleitung, Kollege Alois Friko, eröffnete die Versammlung und begrüßte die zahlreich anwesenden Mitglieder und Gäste herzlich. In seinem Tätigkeitsbericht stellte er die vielfältigen Aktivitäten der Senioren in den letzten 5 Jahren dar. Der Seniorenbereich umfasst 50% der Mitglieder des Ortsverbandes Neustadt/Weinstraße. Anschließend folgte der Kassenbericht durch den Kollegen Richard Müller.