Deutscher Betriebsräte-Preis 2020: Bewerbungsphase ist eröffnet

Die Bewerbungsphase für den „Deutschen Betriebsräte-Preis 2020“ hat begonnen. Bereits zum zwölften Mal wird dieser Preis verliehen, um den sich seit 2009 fast 1.000 Gremien beworben haben.

Mit dieser Auszeichnung werden jährlich engagierte und erfolgreiche Interessenvertreterinnen und Interessenvertreter gewürdigt. In den vergangenen Jahren haben zahlreiche EVG-Vertreter*innen Preise in unterschiedlichen Kategorien gewinnen können.

Die Preisverleihung findet Anfang November 2020 auf dem Deutschen Betriebsrätetag in Bonn statt. Die EVG wird sich auch in diesem Jahr wieder aktiv und gemeinsam mit ihren Betriebsrät*innen am Deutschen Betriebsrätetag beteiligen, der größten deutschen Mitbestimmungskonferenz.

Preiswürdig sind Initiativen und Projekte vorbildhafter Betriebsrätearbeit, beispielsweise zur Standort- oder Beschäftigungssicherung, zum Arbeits- und Gesundheitsschutz, zur Qualifizierung oder Professionalisierung der Betriebsratsarbeit.

Für die Teilnahme am „Deutschen Betriebsräte-Preis 2020“ genügt eine Online-Bewerbung mit den wesentlichen Informationen zum Inhalt des konkreten Projektes. Bewerbungsschluss ist der 30. April 2020.

Zur Teilnahme hier klicken