Meldungen zu #Mitbestimmung

MussPlusBus: „Die Politik muss endlich aufwachen“

MussPlusBus: „Die Politik muss endlich aufwachen“

Das Beste kommt oft zum Schluss – so auch bei der Mitbestimmungskonferenz in Köln. Mehr als 100 Kolleginnen und Kollegen kamen während der politischen Podiumsdiskussion in orangenen Warnwesten auf die Bühne und sorgten damit für das stärkste Bild der dreitägigen Konferenz. Sie unterstützten damit eine Forderung, die Achim Schraml, Sprecher der zentralen Fachgruppe Bus, in die Diskussion einspeiste: „Die Politik muss aufwachen. MussPlusBus – die Muss-Vorschrift zum Personalübergang gehört ins Gesetz.“

„Miteinander, füreinander, für uns alle“

„Miteinander, füreinander, für uns alle“

Mit einer Auswertung der Themencafés ist die Mitbestimmungskonferenz in den dritten und abschließenden Tag gestartet. In den acht Themencafés haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Konferenz eine breite Palette von Inhalten diskutiert. Deutlich wurde bei der Auswertung: Die Palette der Themen und Aufgaben in den kommenden Jahren ist breit – um sie zu bewältigen, ist Vernetzung das wichtigste Mittel.

Viele Themen sind zu bewältigen – wir nehmen die Herausforderung an

Viele Themen sind zu bewältigen – wir nehmen die Herausforderung an

Bei der EVG werden Nägel mit Köpfen gemacht. Wenn ein Arbeitgebervertreter, wie Peter Bosse von Abellio, Sympathie für das EVG-Wahlmodell und den TV Arbeit 4.0 erkennen lässt, muss er nicht lange auf eine Antwort warten. „Sie sind für Arbeit 4.0, Sie sind für das Wahlmodell, Sie sind für den BranchenTV“, so EVG-Vize Regina Rusch-Ziemba am Ende des ersten Tages der Mitbestimmungskonferenz. „Da werden wir demnächst mal genauer reden. Das kriegen wir hin.“

Mitbestimmungskonferenz eröffnet: Leitplanken für die Mitbestimmung von morgen

Mitbestimmungskonferenz eröffnet: Leitplanken für die Mitbestimmung von morgen

In diesen Tagen ist Köln die Metropole der Mitbestimmung: Rund 1000 Interessenvertreterinnen und –vertreter aus unserem Organisationsgebiet sind in der Domstadt zur Mitbestimmungskonferenz der EVA-Akademie, der Bildungsgesellschaft der EVG zusammengekommen. Bis Mittwoch diskutieren Betriebs- und Personalrät/innen, Jugend- und Auszubildenden-vertreter/innen und Schwerbehindertenvertrauenspersonen über die zukünftigen Herausforderungen an die Mitbestimmung.