Corona-Virus: Veranstaltungen der EVG und EVA-Akademie bis Ende Juni abgesagt

Liebe Kolleginnen und Kollegen, die EVG und die EVA-Akademie haben die Entwicklungen zum Corona-Virus sehr aufmerksam verfolgt. Wie den Medienberichten zu entnehmen ist, breiten sich die Corona-Infektionen immer weiter aus.

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitglieder und Seminarteilnehmer*innen steht für uns an erster Stelle. Daher werden alle EVA-Seminare bis Ende Juni abgesagt bzw. auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Damit folgen wir auch den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) und der Bundesregierung, nicht zwingend erforderliche Veranstaltungen zum Schutz der Bevölkerung abzusagen. Einschränkungen kann es in den kommenden Wochen auch bei den EVG-Geschäftsstellen geben. Ebenso werden zahlreiche Veranstaltungen abgesagt bzw. auf spätere Termine verschoben.

Wir wollen so einen Beitrag leisten, die Ausbreitung weiter einzudämmen und niemanden unnötig einer möglichen Ansteckung aussetzen. Selbstverständlich entstehen durch Seminar- oder Veranstaltungsabsagen für die Teilnehmer*innen keine Kosten. Und selbstverständlich stellen wir sicher, dass wir vor Ort für unsere Mitglieder erreichbar sind.