Sicher unterwegs: „Ruf Robin“: EVG startet Helfer-Telefon

Die EVG kämpft seit langem für mehr Sicherheit in Zügen Bussen und Verkehrsstationen. Viel haben wir schon erreicht. Jetzt erweitern wir unser Engagement noch mal: mit einem kostenlosen Helfer-Telefon.

Wenn etwas passiert ist, dann „ruf Robin“: 0800 264 44 44

Betroffene sollten sich nach ihrem Dienst umgehend bei „Robin“ melden. Sie bekommen:

  • eine juristische Erstberatung
  • Informationen über Hilfe- und Unterstützungsleistungen der EVG sowie ihrer Sozialpartner
  • weitere Betreuung durch unsere Gewerkschaftssekretäre

Wir arbeiten mit mobifair, der Stiftung BSW, dem Fonds soziale Sicherung, der DEVK und der GUV/FAKULTA zusammen. Über dieses Netzwerk verfügt nur die EVG. Ein starker Verbund, von dem unsere Mitglieder profitieren!